City of London




City of London | QUANTUM

“Die City of London gehört nicht zum Vereinigten Königreich.

Die Square-Mile im Zentrum der britischen Metropole ist ein Staat im Staate, mit eigener Verwaltung und Rechten und Privilegien, die bis in die Zeit der normannischen Eroberung und weiter zurück reichen. Im britischen Weltreich war die City das Zentrum des Imperiums.

Die Bank of England und die Oligarchen der East-India-Company waren die eigentlichen Herrscher und nutzten ihre Macht, um Handelsmonopole zu schaffen und somit Rohstoffe und Vermögen aus aller Welt zu plündern und an die Themse zu schaffen. Den Preis dafür zahlten nicht nur die bestohlenen Völker, sondern auch das einfache, britische Volk, die, oft unter Zwang, als Seeleute, Soldaten und Kolonialisten dienen mussten. (Stoner)

2 videos found
City of London | QUANTUM - Die City of London und das parasitäre Offshore Banking System
1:40:37
0
0
City of London gehört nicht zum Vereinigten Königreich
Staat im Staate
Bank of England und die Oligarchen der East-India-Company
Offshore-Banking
Wirtschaftssonderzonen, Freihäfen und Steueroasen
City of London | QUANTUM - Der mächtigste Staat der Erde - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger
35:28
0
0
■ größter Finanzhandelsplatz der Welt
■ „Square Mile” exterritoriales Gebiet
City of London Corporation und die eigene Staatlichkeit
■ eigene Gesetze und Selbstüberwachung

たね | Aggregator & Datenarche - Informationsdienst für WESTGåRD - Sachsen in Deutschland

"Kommunikation ist die Illusion, daß sie stattgefunden hat."