Dr. Reiner Fuellmich – 2020-11-15 – Interview bei KenFM




ADAMU | Deutschland | Europa | Imperium | Infernum | Interview | Lex | Mortem | Publicae | Veritas | Vita |

Reiner Fuellmich
Stiftung Corona-Ausschuss | SERIE
→ 2020-11-15 ♧ Datenarche NEU → Netz | Unterstütze die Datenarche!

00:01:22 Der falsche PCR-Test des Dr. Drosten
00:12:32 Der Corona Untersuchungsausschuss
00:22:20 Die Dissertation von “Dr.” Drosten
00:34:50 Vita, Prozesse und Erfolge von Reiner Fuellmich
00:49:15 Warum eine “class action” in den USA?
01:02:38 Die Sponsoren der WHO
01:09:51 “Pandemie” in Italien
01:20:30 Grundrechtseinschränkungen und die Juristen
01:32:03 The Great Reset und Klaus Schwab
01:38:22 Verbrechen gegen die Menschlichkeit?
01:52:46 Schadensersatzklagen

“Der Verlauf der sogenannten Corona-Krise als weltweites Phänomen für das Jahr 2020, wird in der Rückbetrachtung dahingehend zu analysieren sein, warum sich die handelnde Politik und Wissenschaft lediglich auf ein Rechtfertigungs-Analysetool einigen konnte. Den PCR-Test.

Seit Mitte Januar diesen Jahres wird im Kampf gegen das Corona-Virus nahezu weltweit der PCR-Test eingesetzt, den der deutsche Virologe Christian Drosten mit seinem Team von der Berliner Charité entwickelt hat.

Seit Ende März führten die Labore in Deutschland etwa 350.000 Tests pro Woche durch. Das Robert-Koch-Institut gibt an, dass mittlerweile nun jede Woche über eine Million Tests ausgewertet werden können.

Es stellen sich jetzt schon elementare Fragen. Wer hat diese Vorgehensweise legitimiert? Welche Rolle spielt dabei der Virolge der Stunde? Haben die Ergebnisse dieser PCR-Testungen wirklich eine inhaltliche Aussagekraft? Falls nein, wer haftet für diesen epochalen Irrtum? Diese Fragen stellt Ken Jebsen dem Anwalt Dr. Reiner Fuellmich.

Das Gespräch beleuchetet den Status quo einer juristischen Betrachtung dieser größten Gesellschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg.

DOWNLOAD + LBRY | Odysee | VK

"KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt und damit im gesamten deutschsprach- igen Raum „empfangen“ werden kann. "

"Wir wollen untersuchen, warum die Bundes- und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen hatten. Wir fördern wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet. Unser Corona-Ausschuss nimmt zeitnah seine Arbeit auf, die Sitzungen werden live gestreamt."

Unterstützen

"Kommunikation ist die Illusion, daß sie stattgefunden hat."

2020-11-15

Reiner Fuellmich - 2024-02-07 - Prozess Update - Hafenanwälte RA Justus P. Hoffmann, Antonia Fischer, RA Viviane Fischer
46:36
2024-02-16
■ Prozessbeobachter zu skurrilen Vorkommnissen im Gerichtssaal - Hafenanwälte Antonia Fischer, RA Justus P. Hoffmann sowie RA Viviane Fischer
■ Prozessbeobachter Video + Zoom-Call
Reiner Fuellmich - 2024-01-31 - NDR - Prozessauftakt - Göttinger Anwalt Fuellmich bestreitet Untreue
2:31
2024-02-01
Göttinger Landgericht
■ "700.000 Euro waren als Darlehen vertraglich gewährt worden"
■ "Garten "aufgepeppt": Fuellmich räumt private Zwecke ein"
■ "Ehemalige Mitstreiter werfen Fuellmich Untreue vor"
Reiner Fuellmich - 2024-01-28 - UPDATE
31:33
2024-01-30
Informationen vom Anwaltsteam - RA Katja Wörmer
Reiner Fuellmich - 2024-01-21 - UPDATE
2024-01-30
Informationen vom Anwaltsteam - RA Katja Wörmer + Bodo Schiffmann

ADAMU Deutschland Europa Imperium Infernum Interview Lex Mortem Publicae Veritas Vita