Corona-Ausschuß | Ad-hoc 6 – Whistleblower aus Berliner Altenheim – Sterben nach der Impfung




ADAMU | Deutschland | Ermittlung | Europa | Lex | Veritas | Vita |

Die gesamte Serie – https://datenarche.de/db/149808/

  • Impfung mit Hilfe der Bundeswehr führt im Nachgang zu Impftoten
  • Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau
  • Augenzeugenbericht eines Mitarbeiters / Whistleblowers über Zustände und bevorstehende Todesfälle, Weigerung des Personals sich mit einer eventuell schädlichen Impfung zu beschäftigen
  • Auffälligkeiten beim Sterbevorgang
  • Lage bei 1. und vor 2. Impfung
  • “31 Geimpfte, 7 tot, 1 liegt im Sterben, 11 mit starken Beschwerden”
  • “gelbgraue Hautfarbe, Ödeme, Tremor usw.”
  • “PCR-Tests unter Gewaltanwendung”

“Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Er stammt aus dem Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung. Erste Krankheitssymptome hatten sich bereits kurz nach der Impfung gezeigt. Nach den 2020news.de bislang vorliegenden Informationen war die zwingend erforderliche angemessene Aufklärung über die Risiken dieses Impfstoffes unzureichend – dies unter anderem deswegen, weil sie nicht ausführlich auf die Neuartigkeit dieses in der EU nur bedingt zugelassenen mRNA-Impfstoffes hingewiesen wurden.

Quelle – https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

► Download dieser Sitzung in Kürze – LBRY

► LBRY Kanal abonnieren https://lbry.tv/$/invite/@millenniumarts:b
► Telegram Kanäle abonnieren

► Unterstütze unsere Arbeit & Technik mit einer Spende

"Wir wollen untersuchen, warum die Bundes- und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen hatten. Wir fördern wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet. Unser Corona-Ausschuss nimmt zeitnah seine Arbeit auf, die Sitzungen werden live gestreamt."

Unterstützen

"Kommunikation ist die Illusion, daß sie stattgefunden hat."

2021-02-14

Stiftung Corona-Ausschuss | SITZUNG 187 - Innernächte
3:55:56
2023-12-30
■ Prof. biol. hum. Ulrike Kämmerer
■ Dr. Sabine Stebel, Molekularbiologin - Dr. Stebel analysiert wissenschaftliche Veröffentlichungen des PEI-Chef Klaus Cichutek sowie von BioNTech-Mitarbeitern, die zeigen, dass sie die Gefahren der mRNA-"Impfungen" und ihrer Bestandteile ganz genau einschätzen konnten
PATHOLOGIE Konferenz | SERIE - Finales Interview von Prof. Dr. Arne Burkhardt - Gefahren der mRNA-Gentherapie und -Impstoffe
2:24:00
2023-12-27
Der Journalist Taylor Hudak interviewte Prof. Burkhardt kurz vor seinem Tod im Mai 2023 in seinem Labor in Reutlingen. Prof. Burkhardt erläutert einige seiner Erkenntnisse ausführlich und erläutert, welche Testmechanismen er verwendet.
Stiftung Corona-Ausschuss | SITZUNG 186 - Innehalten
3:40:57
2023-12-25
■ Bert Ehgartner
■ Prof. Christian Schubert
■ Pfarrer Lothar Mack
■ Shelby Hosana Thomson
Stiftung Corona-Ausschuss | SITZUNG 185 - Umbau
3:06:19
2023-12-17
■ Prof. Richard Werner "Man erzählt uns Märchen über die Wirtschaft"
■ Prof. Dr. Ulrike Kämmerer - "Ketogene Ernährung"
■ Dr. Heiko Khoo, Journalist - "Inside the Chinese System"
■ Chun Yan Chang, China's lead epidemiologist for SARS and SARS-CoV-2
Stiftung Corona-Ausschuss | SITZUNG 184 - Genauso nur anders
3:24:43
2023-12-09
Sitzung vom 2023-12-08 ab ca. 14.00 Uhr

ADAMU Deutschland Ermittlung Europa Lex Veritas Vita