Wikihausen | SERIE – N°32 – Interview mit Helen Buyniski – Propaganda in der Wikipedia, international betrachtet




Wikihausen | SERIE
Telegram-Kanäle → @datenarche | @schwarzerkanal2 | @nebulainfernalis

“Die Wikipedia wird international als Propagandainstrument genutzt. Die bei RT-America arbeitende Journalistin Helen Buyniski hat sich über ein Jahr sehr intensiv mit der Wikipedia befasst und gibt einen erschreckenden Einblick in einen Abgrund. Auch in der englischen Wikipedia werden Einträge so gefärbt, dass sie der transatlantischen Sichtweise entsprechen.

Benutzer mit erweiterten Rechten und Vernetzung bis in die Wikimedia Foundation bereinigen laut H. Buyniski die englischsprachige Wikipedia von allen ungewünschten Einträgen und sperren unliebsame Wikipediaschreiber. Die Wikimedia Foundation, allen voran ihr Gründer Jimmy Wales stellt laut Helen Buyniski die Wikipedia als Propagandaintstrument für israelische Regierungskreise und das israelische Militär zur Verfügung. Und noch ein mehr in dieser Richtung thematisieren wir in dieser Sendung. Man kann sagen: Die Wikipedia ist nicht zu „retten“. Sie läuft genau so, wie es der Gründer Jimmy Wales und die Wikimedia Foundation es haben wollen. Dazu gehörten Charaktere wie Feliks, Kopilot und Phillipp Cross, die gezielt Einträge mit einer transatlantischen bzw. israelregierungsfreundlichen politischen Färbung erstellen.”

DIREKT-DOWNLOAD + LBRY | Odysee

Wikihausen | SERIES – N°32 – Interview with Helen Buyniski – Propaganda on Wikipedia, viewed internationally



“Wikipedia is used internationally as a propaganda tool. The journalist Helen Buyniski, who works at RT-America, has spent over a year dealing with Wikipedia very intensively and gives a frightening insight into a Abyss: Entries in the English Wikipedia are also colored in such a way that they correspond to the transatlantic view.

According to H. Buyniski, users with extended rights and networking up to the Wikimedia Foundation clean the English-language Wikipedia of all unwanted entries and block unwanted Wikipedia writers. According to Helen Buyniski, the Wikimedia Foundation, led by its founder Jimmy Wales, makes Wikipedia available as a propaganda tool for Israeli government circles and the Israeli military. And we’re going to address something more in this direction in this show. One can say: Wikipedia cannot be “saved”. It runs exactly how founder Jimmy Wales and the Wikimedia Foundation want it to run. This included characters like Feliks, Copilot and Philipp Cross, who purposefully create entries with a transatlantic and pro-Israel political tinge, respectively.”

DIRECT DOWNLOAD + LBRY | Odysee

2019-12-13 ♧ Datenarche NEU → Übersicht | Jetzt unterstützen !

"In der Wikipedia stimmt etwas nicht - Groteske und postfaktische Inhalte aus der Wikipedia"

"Kommunikation ist die Illusion, daß sie stattgefunden hat."


Wikihausen | SERIE - N°95 - Wikipedi*a gendert
40:14
1
0
"Wer schreibt in der Wikipedia zur Wokeblase? Wie stellt die Wikipedia das Thema Gendern dar?"
Wikihausen | SERIE - N°94 - Das Magazin Multipolar und die RKI-Protokolle
1:01:32
0
0
Wikipedia - man erfindet Horrorgeschichten über den Nachrichtenüberbringer "Magazin Multipolar". Sehr wichtig dabei sind die Stichwörter "Verschwörungstheorie" und "Rechts".
Wikihausen | SERIE - N°93 - Schlumpfgate - ein Schulleiter im Panikmodus - Was macht Wikipedia ?
1:35:21
0
0
■ Der Staatsapparat dreht durch
■ Was lernen Schüler an Schulen zur Demokratie?
■ Wer hat Loretta grundlos beim Schulleiter angeschwärzt und verpfiffen?
Wikihausen | SERIE - N°92 - Die selbsternannten "Skeptiker" - ein internationales Problem
57:51
0
0
"Dirk Pohlmann hat durch Kontakte in den USA erfahren, dass dort die Skeptiker ebenfalls sehr aktiv sind."
Wikihausen | SERIE - N°91 - Klaus Thörner - Der NDR-Sumpf und seine trüben "Quellen"
1:22:56
0
0
■ Schriftwechsel mit dem NDR - Text von Klaus Thörner bei Mena-Watch
■ Journalisten Ursula Hensel + Angelika Henkel
■ Lokalvertretung der DIG ( Deutsch Israelischen Gesellschaft )
Wikihausen | SERIE - N°90 - Der NDR spielt wieder Foul!
1:13:25
0
0
"Wir sezieren den NDR Beitrag und zeigen auf, wie heutzutage durch ein GEZ-finanziertes Medium (dem NDR) mittels Propaganda versucht wird, jemanden gesellschaftlich und wirtschaftlich zu schädigen."